Silver Disc 1987

SilverDisc 1987

 

Am 1. Juni 1987 bezogen wir unsere Geschäftsräume in der Wrangelstraße 84. Zuvor hatten wir ein kleines Geschäft gleich „ums Eck“, was aber schnell zu klein geworden war. Der Laden in der Wrangelstraße war bereits ein Fernsehgeschäft, sodass wir quasi nahtlos weitermachen konnten. Die vorherige Firma Guhl existierte an dieser Stelle übrigens schon seit den 1950er Jahren.

 

Erst „Fernsehdienst 36“, dann SilverDisc

 

Unsere Firma hieß damals zunächst „Fernsehdienst 36“ und wir verkauften gebrauchte Fernseher und Videorecorder. Gleichzeitig betrieben wir als gelernte Fernsehtechniker auch eine Reparaturwerkstatt.

 

HiFi und Highlive bei SilverDisc

 

HiFi war ein großes Thema für uns – also alles, was neu und digital war: DAT-Recorder, CD-Player und natürlich DCC-Recorder. Darüber hinaus hatten wir schon die ersten CDs im Verkauf. Aber bevor es mit den CDs und „SilverDisc“ richtig losging, dauerte es noch ein Weilchen.

 

Die Bilder sind übrigens aus dem Jahr 1988. Leider! Wir haben damals wir vergessen, gleich beim Einzug Fotos zu schießen.

Unser Geschäft im Jahr 1988

Unsere Ladenfront im Jahre 1988, drei Jahre vor der Sanierung. Die Leuchtreklame war zu diesem Zeitpunkt dummerweise schon defekt.

Unser Verkaufsraum damals 1988

Wer durch die Eingangstür kam, ging geradeaus zum Tresen. Dahinter hatten wir so ziemlich jede Glühlampe, die zu kaufen war. Dazu gab es eine große Auswahl an Staubsaugertüten und Scheerblätter für Rasierapparate. Im Prinzip alles alle nützlichen Dinge des täglichen Lebens!

Verkaufsraum 1 - 1988

Am Tresen stehend und nach links schauend, war unsere Fernseh(„Multivisions-„)wand zu sehen. Wir hatten alle möglichen und unmöglichen Größen und Sorten von Fernsehapparaten. Ganz rechts stand unser BTX-Terminal. Schon damals machten wir auf „Online-Banking“ und bestellten unsere Ersatzteile über BTX.

silver-disc-1988-4

Hinten links im Geschäft stehend, bot sich uns und unseren Kunden diese Perspektive. Leider gibt es diesen Blick heute nicht mehr, da sich dort die Treppe zum Keller befindet.

silver-disc-1988-5

Das war einmal unsere Werkstatt. Heute ist es der zweite, hintere Verkaufsraum. Von hier aus schaut man von hinten durch den Raum nach vorne zur Straße.

Ab geht es ins Jahr 2015

Silver Disc nach der Sanierung im Jahre 1992.